BORIS STIJELJA
Cevapcici to go …

Boris Stijelja
Cevapcici to go…
Boris erzählt uns, warum in der kroatischen Sprache Vokale überflüssig sind, welche körperlichen Reaktionen eine Alarmsirene auslösen kann, warum Ludwigshafen aussieht, als wäre dort das ganze Jahr über Sperrmüll-Abfuhr. Er verarbeitet satirisch seine Kriegserlebnisse und das Leben im Luftschutzbunker, nimmt das kroatische Gesundheitssystem unter die Lupe und berichtet wie er sich so in der Pfalz fühlt – ein Leben zwischen Saumagen und Sliwowitz eben.